Wirtschaftlichkeitsberechnungen nach VDI 2067

Wirtschaftlichkeit? Berechnen anstatt schätzen!

Welche Anlage ist die wirtschaftlichere? Um sich für eine gebäudetechnische Anlage entscheiden zu können, werden oftmals Wirtschaftlichkeitsberechnungen benötigt. Unter Voraussetzung der VDI 2067 berechnen wir für Sie die Wirtschaftlichkeit Ihrer gebäudetechnischen Anlage und bewerten unter finanziellen Gesichtspunkten die Vorteilhaftigkeit von Vergleichsvarianten mit unterschiedlichen Verfahren.

Optimaler Wirtschaftlichkeitsvergleich durch vier dynamische Investitionsrechenverfahren!

Mithilfe der VDI 2067 können gebäudetechnische Anlagen normgerecht finanziell bewertet werden. Die Bode Planungsgesellschaft für Energieeffizienz beurteilt die Wirtschaftlichkeit verschiedener gebäudetechnischer Anlagen mit einer Kostenberechnung nach VDI 2067-1 und der Kapitalwert-, der internen Zinsfuß-, der Annuitäten- und der Amortisationsmethode. Durch die mehrfache Berechnung von Vergleichsvarianten kann die Wirtschaftlichkeit einer Anlage optimal beurteilt werden.
Besonders bei der Entscheidung für einen neuen Wärme- oder Stromerzeuger ist die Berechnung der Wirtschaftlichkeit beider Anlagen im Vergleich sinnvoll.

Wir bieten

  • Wirtschaftlichkeitsberechnungen nach VDI-Richtlinie 2067
  • aussagekräftige Ergebnisse über die Wirtschaftlichkeit unterschiedlicher Anlagen
  • vier dynamische Investitionsrechenmethoden in Kombination
  • Wirtschaftlichkeitsberechnungen von Maßnahmen aus Energiemanagementsystemen und Energieberatungen im Mittelstand
  • Berechnung ganzer Konzepte

Vergleich ganzer Konzepte nach VDI 2067-1

Die Bode Planungsgesellschaft bietet nicht nur den Verlgeich von Einzelinvestitionen an, sondern vergleicht auch ganze Konzepte auf Wirtschaftlichkeit. So können gebäudetechnische Konzepte umfassend unter finanziellen Gesichtspunkten bewertet werden.

Durch unser Know-How in betriebswirtschaftlicher und technischer Sicht finden wir für Sie die gewinnbringenste Lösung!

Ihr Ansprechpartner für Wirtschaftlichkeitsvergleiche und -berechnungen

Katharina Oelerich B.Eng.
Projektingenieurin Gewerbe, Industrie & Handel