Nahwärme in Quartieren

Nahwärmenetze in Quartieren

Die Erschließung von ganzen Quartieren mit Nahwärme ist eine interessante Alternative zur klassischen Gasversorgung - sowohl im Bestand als auch im Neubau.

Nahwärme als Alternative

Bei der Erschließung von Neubaugebieten stellt sich die Frage, ob die Versorgung mit Erdgas noch zeitgemäß ist. In immer mehr Neubaugebieten fällt die Entscheidung zugunsten einer Nahwärmeversorgung. Aus gutem Grund: Moderne Gaskessel holen zwar alles raus, was im Erdgas an Energie enthalten ist, jedoch handelt es sich um einen fossilen Energieträger. Wenn die immer strengeren Vorgaben des EEWärmeG zur Versorgung mit erneuerbaren Energie eingehalten werden sollen, müssen Alternativen her. Ein Nahwärmenetz erleichtert den Einsatz von erneuerbaren Energien und bringt noch weitere Vorteile mit sich.

Innovative Wärmeversorgung

Nahwärmenetz ist nicht gleich Nahwärmenetz. Es gibt eine Vielzahl an Möglichkeiten, ein Quartier innovativ mit Wärme zu versorgen.

  • Flexibiblität bei den Wärmequellen: Schon bei der Auswahl der Wärmequellen ist die Auswahl wesentlich größer als bei Einzellösungen. Dabei kann und soll vor allem die Situation vor Ort betrachtet werden. Ist Abwärme aus der Industrie vorhanden? Gibt es lokale Biomasse? Befindet sich eine Biogasanlage mit potentiell nutzbarer Wärme in Reichweite? Viele Optionen sind nur im großen Maßstab umsetzbar. Je nach Bedingungen kann auch ein kaltes Nahwärmenetz eine Option sein.
  • Sektorenkopplung: Ebenfalls im großen Maßstab besser umsetzbar ist die Sektorenkopplung, d.h. die Verbindung der großen Energiesektoren Strom, Wärme, Mobilität. Warum nicht von stark schwankenden Strompreisen profitieren und je nach Preis Strom erzeugen oder zur Wärmeerzeugung nutzen? Die Entwicklung in diesem Bereich schreitet gerade sehr schnell voran und bietet immer neue Möglichkeiten.
  • Wärmespeicher: Nehmen Sie die Sommersonne mit in den Winter! Für die Speicherung von Wärme über die Jahreszeiten hinweg gibt es sehr interessante und praxiserprobte Lösungen. Ob in Form eines Eisspeichers oder als Erdbecken-Wärmespeicher hängt von vielen Faktoren ab.

Informieren Sie sich mit unserem Nahwärme-QuickCheck

Ob ein Nahwärmenetz die richtige Lösung ist, ist nicht immer offensichtlich. Um Sie in Ihren Planungen zu unterstützen, bieten wir Ihnen einen QuickCheck an. Mit relativ geringem Aufwand können wir Ihnen anhand diverse Kennwerte darlegen, ob sich die vertiefende Betrachtung einer Nahwärmeversorgung in dem Gebiet lohnt.

Was wir sonst noch für Sie tun können

  • Erstellung von auf Sie zugeschnittenen Machbarkeitsstudien von Nahwärmenetzen
  • Entwicklung von Konzepten zur Wärmeerzeugung und -verteilung
  • Durchführung der Planung
  • Unterstützung bei der Beantragung von Fördermitteln

Ansprechpartner

Jan Ortmann M.Eng.
Abteilungsleiter Kommunen & Öffentliche Einrichtungen