Fördermittel Beantragung

Nutzen Sie Fördermittel und profitieren Sie!

Ob Neubau, Neuanschaffung oder energetische Sanierung, die Energieberatung ist ein wichtiges Instrument, um in Unternehmen durch qualifizierte und unabhängige Beratung Hemmschwellen abzubauen. Mit uns werden Energiesparpotenziale in Ihrem Unternehmen erkannt und Energieeinsparungen verwirklicht. Das Bundesumweltministerium (BMUB) fördert die Investition für die Technologien zur Energieeinsparung. Das Förderprogramm wurde am 1. Juli 2016 neu aufgelegt und um einige Module erweitert. Sowohl die KMUs, wie auch größere Unternehmen als auch kommunale Unternehmen können die Fördermittel beantragen.

Potenziale erkennen und nutzen

Mit einer individuellen Energieberatung und einem Energiesparkonzept bieten wir kleinen und mittleren Unternehmen (KMU), aber auch größeren Unternehmen ein wichtiges und aufschlussreiches Instrument: Unsere qualifizierte und unabhängige Beratung und Konzepterstellung hilft dabei, Informationsdefizite abzubauen, Energiesparpotenziale zu erkennen, Energieeinsparungen zu realisieren und letztendlich auch Förderungen zu generieren.

Querschnittstechnologien

Im Rahmen der Optimierung von technischen Systemen werden auf der Grundlage eines unternehmensindividuellen Konzepts der Ersatz, die Erneuerung sowie die Neuinstallation von Querschnittstechnologien, einschließlich der technischen Systeme, in die sie eingebunden sind, durch das BAFA bezuschusst.

Folgenden Querschnittstechnologien sind förderfähig:

  • Elektrische Motoren und Antriebe
  • Raumlufttechnische Anlagen
  • Druckluftkompressoren
  • Wärmerückgewinnungs- und Abwärmenutzungsanlagen
  • Pumpen zur Verteilung der Abwärme sowie die
  • Dämmung von industriellen Anlagen bzw. Anlagenteilen

Darüber hinaus wird die Neuinstallation der oben genannten Querschnittstechnologien einschließlich der für die Einbindung in ein technisches System erforderlichen Anlagenteile gefördert.

Rechtzeitig vor Umsetzungsbeginn beantragen!

Bitte beachten Sie, dass die meisten Fördermittel unbedingt vor Umsetzungsbeginn (Beauftragung gilt bereits als Umsetzungsbeginn) beantragt werden müssen!

Setzen Sie sich bitte rechtzeitig mit uns in Verbindung!