Energieberatung & Zertifizierung für die Firma Stricker aus Münster

Das rechnet sich – für den Kunden und für die Umwelt: Mit der „Energieberatung Mittelstand“ und der dazugehörigen normkonformen Energieauditierung nach DIN EN 16247-1 erfüllt Stricker die Anforderungen des Energiedienstleistungsgesetztes (EDL-G) – und leistet darüber hinaus einen aktiven Beitrag zum Umwelt- und Klimaschutz.

Energieberatung Mittelstand bei der Firma Stricker GmbH & Co. KG

„Ich verstehe umweltschonendes Handeln als Teil meiner unternehmerischen Verantwortung und freue mich, dass wir hier mit der umfangreichen Umsetzung der von Bode empfohlenen Maßnahmen ein Zeichen setzen konnten“, lautet das Fazit von Wolfgang Stricker, geschäftsführender Gesellschafter der Firma Stricker GmbH & Co. KG. Das Unternehmen entwickelt, produziert und vertreibt Produkte in den drei Geschäftsbereichen Gummitechnologie, Torsysteme sowie Arbeitswelt + Industrietechnik. Es beliefert rund 10.000 Industrie- und Gewerbekunden aller Branchen in Deutschland, Europa und weltweit. Ressourcenschonendes Handeln ist für Stricker ein selbstverständlicher Bestandteil der Unternehmensphilosophie – mit einem klaren Fokus auf der stetigen Verbesserung der Energieeffizienz sowie der kontinuierlichen Reduzierung des Energieverbrauchs.

Einsparmöglichkeiten identifizieren …

Für die individuelle Energieberatung wurden zunächst alle Energieverbraucher des Kunden energetisch untersucht und bewertet. Auf dieser Basis erarbeiteten die erfahrenen Experten des Teams Bode schließlich eine individuelle Lösung zur Energieeinsparung. Bei der energetischen Untersuchung wurde drei Energieeffizienzbereiche lokalisiert und anschließend optimiert: das Heizungssystem, das Druckluftsystem sowie die Umstellung auf LED Beleuchtung. Technologien, die enorme energetische Einsparmöglichkeiten bergen.

… und sofort profitieren!

Stricker hat in allen Bereichen prompt reagiert und die empfohlenen Maßnahmen schnell umgesetzt. Wolfgang Stricker betont die durchgängig hohe Qualität der Zusammenarbeit – nicht nur, was deren Ergebnisse angeht: „Mit der Bode Planungsgesellschaft hatten wir hierbei einen kompetenten und vorausschauenden Partner an unserer Seite, der uns in allen Punkten zuverlässig beraten und begleitet hat“, freut sich der Geschäftsführer.

Qualifiziert für öffentliche Förderungen

Ein weiterer Vorteil für die Firma Stricker: Die von der Bode Planungsgesellschaft erarbeiteten Maßnahmen sowie die Durchführung der „Energieberatung Mittelstand“ wurden öffentlich gefördert. Das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) bzw. die Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) unterstützen das Projekt mit Zuschüssen von bis zu 30 Prozent. Und die ökonomisch optimierte Amortisationszeit rundete es aus betriebswirtschaftlicher Sicht noch zusätzlich ab – für einen deutlichen Mehrwert auf Kundenseite. Desweiteren gab es einen Zuschuss nur für die Energieberatung.

Wären Sie auch an einer energetischen Betrachtung Ihres Unternehmens interessiert? Dann rufen Sie uns gerne an oder schreiben Sie uns eine Mail! Wir vereinbaren sehr gerne ein Termin mit Ihnen und beantworten Ihre Fragen!

Ansprechpartner

Christian Bode
Geschäftsführender Gesellschafter

Wie kann ich für meine Kunden noch mehr erreichen und bewegen? Diese Frage beschäftigte Christian Bode schon lange – bis er 2012 die richtige Antwort findet und die Bode Planungsgesellschaft für Energieeffizienz gründet. Anfangs war der staatlich geprüfte Techniker für Heizung, Lüftung und Klimatechnik zwar noch etwas irritiert, wenn ihn jemand „Chef“ nannte. Aber heute versteht er das einfach als Kurzform von „Der, der alles zusammenhält und vorantreibt“.

Kompetenzen & Interessen: Staatlich geprüfter Techniker für Heizungs-, Lüftungs- und Klimatechnik / zertifizierter Energieberater für Wohn- und Nichtwohngebäude / BAFA-gelisteter Energieauditor / Thermograph / Gitarrist / Hundebesitzer / Camping-Fan

Kontakt: +49 (0) 251 674487-0; info@bode.ms, Betreff: Zentrale

Marcel Stüer M.Eng.
Business Development

Entwicklung, das ist Marcel Stüers Stichwort: Nach der Ausbildung zum Technischen Zeichner setzte er seine Ambitionen im Umwelt- und Klimaschutz zielstrebig mit dem Master of Engineering im Umweltingenieurwesen fort. Nach dem er als Abteilungsleiter die Sparte Industrie, Handel & Gewerbe erfolgreich aufgebaut hat, ist er nun in der Bode Planungsgesellschaft für das Business Development zuständig – und sorgt jetzt täglich für effektiven Projektfortschritt in allen Geschäftsbereichen. Nach dem Motto: Entwicklungen verfolgen und Erfolge entwickeln.

Kompetenzen & Interessen: BAFA und KfW- gelisteter Energieberater / Energieberatung für Nichtwohngebäude von Kommunen (BAFA) / Förderungen für Neubau und Sanierung von energieeffizienten Immobilien oder Anlagentechnik / Technologieschwerpunkt Abwärme / Energieaudits nach DIN EN 16247-1 / Einführung der DIN EN ISO 50001 / Bierbrauer / Sport (Fußball, Joggen, Fitness, Squash)

Kontakt: +49 (0) 251 674487-0; info@bode.ms, Betreff: Zentrale

Katharina Oelerich M.Eng.
Projektingenieurin

Katharina Oelerich ist Münsterländerin: Abi in Ahaus, Master in Steinfurt (FH Münster, Wirtschaftsingenieurwesen, Technisches Management mit Fachrichtung Energietechnik) und dann Projektingenieurin in Ahaus bei Bode. Und nicht zuletzt ist sie Ihre Ansprechpartnerin für Fragen zu Förderprogrammen, dem Energiemanagementsystem nach DIN EN ISO 50001, zum Energieaudit und zur Energieberatung im Mittelstand.

Kompetenzen & Interessen: Energieaudits: Datenanalyse, Vor-Ort-Beratung / Energiemanagement / Energietechnik / Taebo / Wandern

Kontakt: +49 (0) 2561 86718-0; info@bode.ms, Betreff: TGA Ahaus