Mit dem Azubimobil unterwegs

Dem Elektroauto gehört die Zukunft des motorisierten Individualverkehrs. Seit August haben wir neue Elektro-Smarts an allen Standorten.

Effizient in allen Sektoren

Energieeffizienz in Gebäuden, Quartieren und Prozessen, das sind die Bereiche, in dem die Firma Bode hauptsächlich tätig ist. Doch auch der Sektor Verkehr trägt maßgeblich zu den Treibhausgasemissionen in Deutschland bei.

Bereits seit 2 Jahren stellen wir unsere Fahrzeugflotte nach und nach auf Elektroautos oder Plug-in-Hybride um. Der in Münster als Poolfahrzeug genutzte Elektrosmart hat sich dabei zum Liebling der Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern entwickelt. Elektrisch Fahren macht einfach mehr Spaß! Aber auch unter den Plug-in-Hybrid-Fahrern ist ein kleiner Wettbewerb entstanden, wer den höchsten Elektroanteil fährt. Der Benzinverbauch des Unternehmens hat sich in Folge auch deutlich verringert.

Elektrisch zur Berufsschule

Unser Azubi aus Ahaus mit seinem neuen

Neue Mitarbeiter an allen Standorten machte eine Aufstockung des Fahrzeugpools notwendig. Um unsere Philosophie auch auf der Straße zu leben und die Erfahrungen in der Vergangenheit durchweg positiv waren, haben wir uns für die Beschaffung von drei weiteren Elektrosmarts entschieden. Einer davon wird als "Azubimobil" von unserem Auszubildenen in Ahaus genutzt, um damit zur Berufsschule zu fahren.

Wenn du auch Interesse daran hast, in einem jungen Unternehmen mit vielen Gestaltungsmöglichkeiten und Elektroflitzern deine Ausbildung zum Systemplaner, Fachrichtung Versorgungs- und Ausrüstungstechnik, zu machen, melde dich gerne bei uns unter 0251 674487-0 oder per E-Mail an bewerbung@bode.ms!