Scheckübergabe
Spendenscheck-Übergabe an die YOUNGSTARS

Ein voller Erfolg der Jugendabteilung des SC Preußen Münster

Die YOUNGSTARS erhalten einen Spendenscheck als Anerkennung für ihren sportlichen Einsatz bei Spendenläufen.

Eine Aktion für den guten Zweck

Die ganze Aktion begann Ende letzten Jahres mit ein paar Spendenläufen, für die Königskinder in Münster. Durch das Sport-Event, welches als Alternative zum coronabedingt ausgefallenen Fußballtraining gedacht war, sammelten die YOUNGSTARS des SC Preußen Münster in Eigenregie insgesamt 8.750 EUR. Die Aktion der Jungadler hat Christian Bode so begeistert, dass der Preußen-Sponsor die Jugendabteilung des Sportclubs kurzentschlossen mit einer Spende überraschte. Der Scheck über 1.000 EUR soll ganz gezielt den Nachwuchsspielern zugutekommen.

Eine Belohnung für den Aufwand

Christian Bode erklärt „Ich war selbst schon Jugendtrainer und fand die Aktion, für den guten Zweck laufen zu gehen, so cool, dass wir der Jugendabteilung der Preußen im Gegenzug etwas Gutes tun wollten.

Wir haben den Fokus auch ganz bewusst auf die Jugendabteilung gelegt, um deren Engagement zu würdigen“ und übergab den Scheck damit als „eine Belohnung für den Aufwand“.

Die Begeisterung war groß

„Wir haben uns natürlich riesig darüber gefreut! Die Aktion war wirklich ein voller Erfolg. Wir haben für unsere Jungs einen besonderen Ansporn gefunden, sich fitzuhalten und gleichzeitig etwas Gutes zu tun. Diese Spende jetzt als Lohn zu erhalten, da hat jeder Einzelne mit seinen Kilometern mitgeholfen. Daher gebührt sie, so wie es auch gedacht ist, der gesamten Jugendabteilung.“ freute sich der Sportliche Leiter der YOUNGSTARS, Sören Weinfurtner.