47. Berlin-Marathon 2021

Projekt Berlin-Marathon: finished!

Lange schlafen, gemütlich frühstücken und irgendwann entspannt zur Wahlurne schlendern ­- so oder so ähnlich sah der 26. September für die meisten Kolleginnen und Kollegen des Planungsbüros Bode aus. Für einen Mitarbeiter allerdings war dieser Sonntag ein Highlight der besonderen Art.

Ein sportliches Mega-Event

Bereits um 8 Uhr morgens begannen für Tim Bewer, weit weg vom eigenen Wahlbezirk, die letzten Vorbereitungen auf seinen ersten Berlin-Marathon, bevor es dann um 9.00 Uhr mit der U-Bahn von Charlottenburg zum Starterfeld im Block H ging.


Mit dem Start auf der Straße des 17. Juni um 10.30 Uhr, hatte die monatelange und harte Vorbereitungszeit dann schließlich ein Ende. Nach 4:42:41 Stunden und vielen beeindruckenden Momenten auf der 42,195 km langen Strecke, überquerte Tim dann überglücklich die Ziellinie am Brandenburger Tor. Die Firma Bode möchte dir, lieber Tim, im Namen aller Kolleginnen und Kollegen zu diesem tollen, beeindruckenden Erfolg ganz herzlich gratulieren. Weiter so, du Teufelskerl.


Seine Stimme für die Bundestagswahl hatte Tim übrigens selbstverständlich im Vorfeld per Brief abgegeben.